WBMP (wireless bitmap)

Wireless Bitmap (WBMP) ist ein Grafikformat für WML-Seiten, die mit der Wireless Markup Language (WML) erstellt und auf Mobilgeräten dargestellt werden. Da bei der Übertragung von Grafiken auf Handys und Smartphones die Dateigrößen unmittelbar in die Übertragungszeiten und -kosten eingehen, arbeitet Wireless Bitmap mit einer geringen Informationstiefe und reduziert die Grafiken auf das absolut notwendigste.

Für WBMP-Grafiken bedeutet die Reduzierung der Informationstiefe, dass die Helligkeitsinformation nur aus Schwarz- und Weißwerten besteht, also durch eine Farbtiefe von einem Bit repräsentiert wird.

Datenreduzierung beim WBMP auf eine 1-Bit-Information

Datenreduzierung beim WBMP auf eine 1-Bit-Information

Das WBMP-Format ist als Teil der Wireless Application Protocol (WAP), Wireless Application Environment (WAE) Spezifikation definiert. Es ist sehr schlank gehalten und kennt nur den Header und den Beschreibungsteil. Der Header enthält den WBMP-Typ, die Größe der Grafik und die WBMP-Version. Im Beschreibungsteil werden die Grafikkompression, die Pixel-Organisation und Codierungen für Animationen übertragen. Grafiken in WBMP-Dateiformat können in Graphics Interchange Format (GIF), Tagged Image File Format (TIFF) oder andere Grafikformate konvertiert werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: wireless bitmap - WBMP
Veröffentlicht: 17.01.2019
Wörter: 168
Tags: Grafik-Dateien
Links: Animation, Bit (binary digit), BMP (bitmap file format), Codierung, Dateigröße