Volume-Desriptor

Der Volume-Descriptor ist ein Informations-Track, der auf jede CD-ROM geschrieben wird. Er enthält Informationen über das Herstellungsdatum, den Hersteller, den Titel und einige weitere Angaben. Der Volume-Descriptor hat für spezielle Applikationen wie CD-V, Foto-CD und CD-I eine besondere Bedeutung. Bei diesen Compact Discs (CD) wird definiert, welche Applikation für das Lesen der enthaltenen Daten gestartet werden muss.

Der Volume-Descriptor tangiert den Urheberschutz und das Copyright, daher sollte er bei der Erstellung einer CD-ROM korrekt ausgefüllt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Volume-Desriptor
Englisch: volume descriptor
Veröffentlicht: 28.07.2004
Wörter: 81
Tags: #CD, DVD
Links: CD (compact disc), CD-I (compact disc interactive), CD-ROM (compact disc read only memory), CD-V (compact disc video), Daten