Vertrauensstufe

In den Trust Levels wird das Vertrauen in den Besitzer eines Schlüssels bewertet und in Vertrauensstufen ausgedrückt. Es gibt vier Vertrauensstufen: Die Vertrauensstufe für einen unbekannten Schlüsselbesitzer wird mit "q" gekennzeichnet, "n" für einen der kein Vertrauen genießt, "m" für einen dem teilweise vertraut wird und "f" für denjenigen der volles Vertrauen genießt.

Die Vertrauensstufen können zur Bewertung des Kommunikationspartners und dessen Vertrauenswürdigkeit benutzt werden und sind ein Kriterium für die Sicherheit.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Vertrauensstufe
Englisch: trust level
Veröffentlicht: 09.06.2009
Wörter: 82
Tags: #Peronenschutz #Schlüsseltechniken
Links: Schlüssel, Sicherheit,