Validieren

Validieren ist eine Prüftätigkeit bei der Produkte, Protokolle oder Dokumente in Bezug auf ihre Spezifikationen geprüft werden.

  1. Begriff aus den harmonisierten Protokolltestverfahren der Europäischen Union (EU). Unter Validieren versteht man ein Prüfprinzip, das sich ausschließlich auf die Spezifikation eines Protokolls oder einer Software bezieht und nicht auf dessen Implementierung. Hier sind alle Aktivitäten zusammengefasst, die eine Protokollbeschreibung als logisch richtig darstellen. Validieren kann auch als Nebeneffekt bei der Erstellung einer Referenzmaschine betrachtet werden.

  2. Validierung ist auch die Zulassung eines Produktes oder einer Software für den offiziellen Gebrauch. Dies kann in Form einer Produktbewertung, wie unter 1. beschrieben, erfolgen.
  3. Prüfung der Konformität von Software, beispielsweise bei der Validierung des Quelltextes. So muss bei der Suchmaschinenoptimierung der HTML-Quellcode validiert werden, damit er von den Suchmaschinen-Robots korrekt erfasst wird. Die HTML-Seiten können mit einem Validator auf die korrekte Syntax hin überprüft werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Validieren
Englisch: validation
Veröffentlicht: 01.06.2012
Wörter: 150
Tags: #Protokolle
Links: Aktivität, Dokument, Implementierung, Protokoll, Software