VaaS (video as a service)

Video as a Service (VaaS) ist ein Cloud-Dienst für Webkonferenzen. VaaS ist eine kostengünstige Alternative zu klassischen Videokonferenzsystemen und unterstützt Unternehmen in der visuellen Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden.

Video-as-a-Service ermöglicht kundenorientierte Dienstleistungen über die Anweisungen für die Bedienung einer Maschine oder für einfache Fehlerbeseitigungen übermittelt werden können. Der Vorteil von VaaS liegt darin, dass dem Unternehmen die komplette Infrastruktur für Videokonferenzen durch den VaaS-Service-Provider zur Verfügung gestellt wird. Im Falle von Video as a Service liegen die Software und die Daten auf einem zentralen Server des Cloud Service Providers (CSP). Der Service Provider stellt alle Komponenten wie den Cloud-Server, die Datenbanken und Speichermedien zur Verfügung und kümmert sich um die Wartung, die Konfigurationen und Updates. Das Unternehmen kann dadurch Webkonferenzen ohne eigene Infrastruktur bei voller Service-Unterstützung durchführen, und zwar sowohl von stationären Arbeitsplätzen, als auch im mobilen Umfeld. Dadurch können Videokonferenzen auch von einer Baustelle mit Smartphones und Tablets durchgeführt werden.

Eine Alternative zu vielen Videokonferenz-Services ist Web Real Time Communication (WebRTC), das die Echtzeitkommunikation mit Videotelefonie und Webkonferenzen unterstützt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Video-as-a-Service
Englisch: video as a service - VaaS
Veröffentlicht: 12.04.2020
Wörter: 191
Tags: Online-Dienste
Links: Anweisung, Cloud-Dienst, CSP (cloud service provider), Daten, Datenbank