VNC (virtual network computing)

Virtual Network Computing (VNC) ist ein Remote-Protokoll mit dem der Bildschirminhalt eines Remote-Rechners auf einem lokalen Bildschirm dargestellt und von diesem aus Bedienungsoperationen im entfernten Rechner ausgeführt werden können. Beim Virtual Network Computing bildet der entfernte Computer den VNC-Server und der lokale Rechner den VNC-Viewer oder VNC-Client.


Nach dem Start des VNC-Servers und dem Aufbau der Verbindung über Remote Framebuffer (RFB) kann der VNC-Viewer die entfernte Bildschirmdarstellung lokal auf seinem Bildschirm darstellen. Er kann Befehle und Eingaben ausführen, die an den VNC-Server geschickt werden, und kann diese unmittelbar auf seinem Bildschirm verfolgen. Im Prinzip kann der Bedienende des VNC-Viewers so arbeiten wie an seinem eigenen Computer.

Funktion des Virtual 
   Network Computing (VNC)

Funktion des Virtual Network Computing (VNC)

Das Virtual Network Computing beschränkt sich nicht auf die Verbindung und Darstellung eines einzelnen VNC-Servers auf einem VNC-Viewer, es können ebenso mehrere Computer eines Netzwerks in einzelnen Fenstern verwaltet werden. VNC-Protokolle wie Remote Framebuffer (RFB) arbeiten mit allen gängigen Betriebssystemen unter Windows, Unix, Linux und Mac OS X.

Es gibt mehrere Weiterentwicklungen von Virtual Network Computing, sowohl herstellereigene als auch auf der ursprünglichen VNC-Version basierende. Neben dem erweiterten Funktionsumfang zeichnen sich die weiteren VNC-Version durch eine höhere Übertragungssicherheit aus. So das TightVNC und das UltraVNC. TightVNC unterstützt eine Encoding-Variante der übertragenen Grafikdaten und kann auch über ISDN betrieben werden. TightVNC kann mit den meisten Betriebssystemen betrieben werden. Dagegen kann UltraVNC nur unter Windows eingesetzt werden. Diese VNC-Version hat eine Authentifizierung und unterschiedliche Zugriffsbetriebsarten für den Viewer-Betrieb.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: virtual network computing - VNC
Veröffentlicht: 02.11.2011
Wörter: 251
Tags: #Remote-Dienste
Links: Authentifizierung, Befehl, Bildschirm, Computer, ISDN (integrated services digital network)