VLSI (very large scale integration)

Very Large Scale Integration (VLSI) ist eine Technik für integrierte Schaltungen (IC), die sich durche eine hohe Integrationsdichte auszeichnet. VLSI-Bausteine haben zehntausend (10exp4) bis einhunderttausend (10exp5) Transistoren auf einem Chip.

Entwicklung der Integrationsdichte und der Strukturbreite

Entwicklung der Integrationsdichte und der Strukturbreite

Diese Technologie, die in den 70er-Jahren beherrschbar wurde, arbeitet mit einer Strukturbreite von 5 µm bis 3 µm. Speicherbausteine und Mikroprozessoren wurden in VLSI aufgebaut.

Die Nachfolgetechnologie von VLSI ist ULSI (Ultra).

Informationen zum Artikel
Deutsch: VLSI-Technologie
Englisch: very large scale integration - VLSI
Veröffentlicht: 21.01.2009
Wörter: 67
Tags: #Chip-Technologien
Links: Chip, IC (integrated circuit), Integrationsdichte, LSI (large scale integration), µP (Mikroprozessor)