VHF (very high frequency)

Very High Frequency (VHF) ist der Frequenzbereich zwischen 30 MHz und 300 MHz. Diese Frequenzen entsprechen Wellenlängen von 10 m bis 1 m. Bei der internationalen Fernmeldeunion (ITU) hat das VHF-Band die Bandnummer 8. Diese steht in einem mathematischen Zusammenhang mit dem Frequenzband.


VHF wird für terrestrische Übertragungen benutzt. So für Fest- und Mobilfunk und vor allem für UKW-Rundfunk sowie für Fernsehen Band I zwischen 47 MHz und 68 MHz und Band III zwischen 174 MHz und 230 MHz. In Amerika belegt Band I den Frequenzbereich zwischen 54 MHz und 72 MHz und in Band III die Frequenzen zwischen 174 MHz und 216 MHz. In einigen Ländern beträgt die Bandbreite 8 MHz. So bei dem in Frankreich und in Osteuropa übertragenen SECAM.

Frequenzbereiche der ITU

Frequenzbereiche der ITU

Band III enthält die acht 7-MHz-Kanäle 5 bis 12, die für analoges Fernsehen, Digital-TV und Digital-Radio benutzt werden. Für Digital Audio Broadcast (DAB) können die Kanäle in jeweils vier Unterkanäle mit einer Bandbreite von 1,75 MHz unterteilt werden. Nach abschalten des terrestrischen Fernsehen wird Band III für Digital Video Broadcast benutzt.

Kanalraster von Band III für analoges Fernsehen, DVB und DAB

Kanalraster von Band III für analoges Fernsehen, DVB und DAB

Zwischen den beiden erwähnten Frequenzbändern liegt Band II für UKW-Rundfunk mit Frequenzen zwischen 88 MHz und 108 MHz. Dieses Frequenzband ist in Kanäle mit 200 kHz Bandbreite unterteilt. Die Frequenzen für die UKW- und Fernsehbänder sind bei terrestrischer Übertragung und in Kabelverteilnetzen identisch.

Oberhalb des UKW-Rundfunks zwischen 108 MHz und 118 MHz liegen die Funkfrequenzen für Flugnavigation, darüber in den Frequenzbereichen von 118 MHz bis 144 MHz und 230 MHz bis 400 MHz der VHF-Flugfunk. Der Frequenzbereich von 174 MHz und 223 MHz ist u.a. auch für Funkmikrofone zugelassen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: VHF-Bereich
Englisch: very high frequency - VHF
Veröffentlicht: 10.04.2014
Wörter: 274
Tags: #Frequenzen
Links: Bandbreite, DAB (digital audio broadcast), Digital-TV, DVB (digital video broadcasting), Fernsehen