VFI (voltage and frequency independent)

Die VFI-Klassifizierung (Voltage and Frequency Independent), die in der USV-Schutzklasse 1 benutzt wird, besagt, dass sich die USV-Systeme bei Änderungen der Frequenz oder der Spannung relativ unempfindlich verhalten.

Das 
   Online-Konzept einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV)

Das Online-Konzept einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV)

Die VFI-Klassifizierung repräsentiert USV-Systeme, die als Online-, Double-Conversion für Dauerbetrieb geeignet sind. VFI-Geräte koppeln den Sekundärteil komplett von der Netzspannung ab und versorgen die angeschlossenen Systeme ausschließlich über die Akkumulatoren über einen Wechselrichter. Zwischen Primärnetzversorgung und Sekundärspannung gibt es keine direkte Verbindung, abgesehen von einem möglichen Bypass-Betrieb bei Überlast.

Informationen zum Artikel
Deutsch: VFI-Klassifizierung
Englisch: voltage and frequency independent - VFI
Veröffentlicht: 25.03.2008
Wörter: 92
Tags: #Versorgung
Links: Akku (Akkumulator), Frequenz, Netzspannung, U (Spannung), System