V.26ter

V.26ter ist aus dem Jahre 1984 und unterstützt die asynchrone und synchrone Übertragung mit differenzieller Phasenumtastung (DPSK) von Modems über Wählleitungen. V.26ter ist für Duplex-Betrieb mit .200/2.400 bit/s und Echobeseitigung.

Bei ITU-Angaben mit dem Suffix "ter" handelt es sich um die dritte Generation eines Protokolls oder einer Schnittstelle. Diese Bezeichnung ist eine ältere lateinische Bezeichnung für "dreimal".

Informationen zum Artikel
Deutsch: V.26ter
Englisch: V.26ter
Veröffentlicht: 25.03.2013
Wörter: 64
Tags: Fernsprechnetz
Links: bit/s (Bit pro Sekunde), DPSK (differential phase shift keying), Duplex, Modem (modulator/demodulator), Protokoll