virtual channel connection (VCC)

Unter Virtual Channel Connection (VCC) versteht man die virtuellen Kanäle in zwei oder mehreren sequenziellen Schaltkreisen, die zu einer Ende-zu-Ende-Verbindung zusammengefasst werden können. Eine VCC ist eine spezielle Instanz einer Switched Virtual Circuit (SVC) oder einer Permanent Virtual Circuit (PVC). Das Switching von dieser ATM-Verbindung erfolgt in den VPI/VCI-Feldern, Virtual Path Identifier/ Virtual Channel Identifier, von jeder ATM-Zelle.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: virtual channel connection - VCC
Veröffentlicht: 13.07.2011
Wörter: 60
Tags: ATM-Konfigurationen
Links: ATM-Zelle, Ende-zu-Ende-Verbindung (EzE), Instanz, Pfadidentifikation, Permanente virtuelle Verbindung