V2H (vehicle to home)

Vehicle to Home (V2H) oder Vehicle to Building (V2B) ist im Konzept vergleichbar Vehicle to Grid (V2G). Bei beiden Konzepten wird überschüssige Energie aus dem Smart Grid in Akkus von Elektrofahrzeugen gespeichert und bei Bedarf wieder entnommen.

Der Unterschied zwischen dem V2G- und dem V2H-Konzept besteht darin, dass bei V2H oder V2B der Energiebedarf des eigenen Smart Homes oder des Smart Building gedeckt wird, wohingegen beim V2G-Konzept die Energie mittels Rückspeisung in das Smart Grid eingespeist wird. Die genannten Konzepte setzen voraus, dass die Ladestation die Energie bidirektional steuern kann. Entweder von der PV-Anlage oder dem Smart Grid in den Auto-Akku, oder in umgekehrter Richtung vom Auto-Akku in das Hausnetz oder Smart Grid.

V2G, V2H und V2B können auch zur Reduzierung der Stromkosten unter Ausnutzung der günstigsten Stromtarife genutzt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: vehicle to home - V2H
Veröffentlicht: 29.10.2019
Wörter: 146
Tags: IT-Anwendungs-Gremien
Links: V2G (vehicle to grid), Akku (Akkumulator), Bidirektional, Elektrofahrzeug, Ladestation