V2GTP (vehicle to grid transport protocol)

Vehicle to Grid Transport Protocol (V2GTP) ist ein Transportprotokoll, das beim Laden von Elektrofahrzeugen eingesetzt wird. Das V2GTP-Protokoll sorgt für die Verbindungskontrolle und den Datentransfer zwischen dem Elektrofahrzeug und der Ladestation, resp. dem Smart Grid.

Durch das Smart Grid werden die Ladevorgänge wesentlich komplexer, weil bei der intelligenten Ladung diverse Informationen berücksichtigt werden müssen. So u.a. die verfügbare Ladeleistung der Ladesäule, der Ladezustand der Batterien und der daraus resultierende Energiebedarf oder auch ie Ladedauer und der Ladezeitpunkt.

V2GTP ist Bestandteil von ISO 15118 für Smart Charging und auf der Kommunikationssteuerungsschicht angesiedelt. Es nutzt den darunterliegenden Protokollstack aus Transport- und Vermittlungsprotokollen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: vehicle to grid transport protocol - V2GTP
Veröffentlicht: 17.03.2019
Wörter: 110
Tags: #Automotive-Konzepte
Links: Batterie, Elektrofahrzeug, Information, ISO 15118, Kommunikationssteuerungsschicht