Übertragungscode

Ein Übertragungscode ist ein Regelsatz, eine Codierung, mit dem festgelegt wird in welchem Code die Daten während der Übertragung codiert werden. Beispiele sind der EBCDIC-Code, bei dem die Daten in einem 8-Bit-Code repräsentiert werden, oder das IA-5-Alphabet (International Alphabet 5), ein 7-Bit-Code, der den ASCII-Zeichensatz benutzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Übertragungscode
Englisch: transmission code
Veröffentlicht: 17.04.2009
Wörter: 48
Tags: Zeichensätze
Links: 7-Bit-Code, 8-Bit-Code, Alphabet, ASCII-Zeichensatz, Code