UUID (universal unique identifier)

Der Universal Unique Identifier (UUID) ist eine weltweit einmalig vergebene Identifikationsnummer zur eindeutigen Kennzeichnung von Objekten oder Unternehmen im Internet. Die UUID umfasst 128 Bit und garantiert die Einmaligkeit der Kennzeichnung von Objekten. Sie besteht aus der Netzwerkadresse des Hosts, der sie generiert hat, einem Zeitstempel aus dem die exakte Zeit einer Transaktion hervorgeht und einer Zufallszahl, die von der Komponente generiert wird. Die Einmaligkeit der UUID ist durch die Netzwerkadresse mit der ein einzelner Computer gekennzeichnet ist und durch den unverwechselbaren Zeitstempel eines bestimmten Hosts sichergestellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: universal unique identifier - UUID
Veröffentlicht: 09.12.2014
Wörter: 86
Tags: #Peronenschutz
Links: Bit (binary digit), Computer, Host, Internet, Netzwerkadresse