UUCP-Netz

Ein UUCP-Netzwerk ist so aufgebaut, dass zwei Teilnehmersysteme auf indirekte Weise mittels eines so genannten UUCP-Servers miteinander kommunizieren. Der zentrale UUCP-Server wählt zu diesem Zweck der Reihe nach alle Teilnehmersysteme an und überträgt die für die jeweiligen Teilnehmer bestimmten Dateien.

UUCP-Netz

UUCP-Netz

Bei der Übertragung von dem UUCP-Server hin zum Teilnehmersystem spricht man von »Download«, in umgekehrter Richtung von »Upload«. Da ein UUCP-Netz völlig ungesteuert und dezentral aufgebaut ist, unterliegt es keiner Planung und Kontrolle.

Aus dem UUCP-Netz ist 1979 durch die Erweiterung um den News-Dienst das Usenet entstanden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: UUCP-Netz
Englisch: UUCP network
Veröffentlicht: 26.09.2007
Wörter: 94
Tags: #Offene Netze
Links: Datei, Erweiterung, Tln (Teilnehmer), USENET (user network),