USSD (unstructured supplementary service data)

Unstructured Supplementary Service Data (USSD) ist ein GSM-Protokoll, das ähnlich wie der Short Message Service (SMS) Informationen und Nachrichten zwischen mobilen Endgeräten und dem Mobilfunknetz austauscht. USSD ist in ETSI 300 625 als unstrukturierter Zusatzdienst für die Übertragung von Daten mit mobilen Endeinrichtungen spezifiziert.

Vergleichbare Kurznachrichtendienste sind Short Message Peer to Peer (SMPP) und das Mobile Messaging Access Protocol (MMAP).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: unstructured supplementary service data - USSD
Veröffentlicht: 15.03.2016
Wörter: 60
Tags: #GSM-Netze
Links: Daten, EE (Endeinrichtung), ETSI (European telecommunications standards institute), Information, LM (Leistungsmerkmal)