ULH (ultra long haul)

Ultra Long Haul (ULH) sind optische Verbindungen, die ohne Signal-Regeneration über hundert Kilometer reichen.

Die 
   drei Hauptkategorien für Übertragungsstrecken

Die drei Hauptkategorien für Übertragungsstrecken

Bei den ULH-Systemen sind die Kompensationsverfahren, ebenso wie die Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC) und die Verbindungskontrolle wesentlich verbessert gegenüber den kürzeren Übertragungstechnologien. Die internationale Fernmeldeunion (ITU) spezifiziert den Ultra-Long-Haul-Bereich mit 160 km bei Wellenlängen von 1.550 nm. Neben dieser optischen SDH-Schnittstelle hat die internationale Fernmeldeunion weitere SDH-Schnittstellen für Short Haul (Kurzstrecken), Long Haul (Langstrecken) und sehr langen Strecken, Very Long Haul (VLH) definiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: ultra long haul - ULH
Veröffentlicht: 22.04.2013
Wörter: 85
Tags: #Strukturen von optischen Netzen
Links: ITU (international telecommunication union), LH (long haul), Verbindung, VLH (very long haul), Vorwärtsfehlerkorrektur