ULE (ultra lightweight encapsulation)

Ultra Light Encapsulation (ULE) ist eine Weiterentwicklung des Multiprotocol Encapsulation (MPE). Entwickelt wurde es von einer IEFT-Arbeitsgruppe, die den recht 12 Byte umfassenden Header des MPE-Protokolls um vier Byte reduziert hat. Der ULE-Header besteht nur aus dem zwei Byte langen Datenfeld für die Paketlänge und dem ebenfalls zwei Byte langen Type-Feld. Diesem Header folgen das vier Byte umfassende Datenfeld IPv4-Datagramm und das zwei Byte umfassende Datenfeld für die zyklische Blockprüfung (CRC).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: ultra lightweight encapsulation - ULE
Veröffentlicht: 28.09.2010
Wörter: 74
Tags: IP-Protokolle
Links: Byte, Datenfeld, HDR (header), Licht, MPE (multiprotocol encapsulation)