UHD (ultra high definition)

Ultra High Definition (UHD) ist eine Qualitätsbewertung für extrem hochauflösende Darstellungen, Extremely High-Resolution Imageries (EHRI). Das hochauflösende Ultra-HD hat eine Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixel und wird mit 8K oder UHD-2 bezeichnet. Daneben gibt es eine Variante mit geringeren Auflösungen von 3.840 x 2.160 Pixel für UHDTV, die mit 4K oder UHD-1 bezeichnet wird, und eine weitere Variante mit 4.096 × 2.160 Pixel, die mit 4k (kleines k) bezeichnet wird und in D-Cinema benutzt wird.


Beide Varianten haben ein Bildseitenverhältnis von 16:9. Die Auflösung der 8K-Variante ist 16-mal so hoch wie die von High Definition (HD). Die 4K-Variante bringt es auf die vierfache Auflösung. Die Pixelzahl beträgt beim 8K-Standard 33,2 Megapixel (MP), im 4K-Standard 8,3 MP.

UHD-Spezifikationen

UHD-Spezifikationen

Die Bildwiederholfrequenzen von 8K können 24, 25, 30, 50, 60, 100 oder 120 Bildwechsel pro Sekunde betragen. Der Farbraum für UHD-1 ist in BT.709 spezifiziert, der von UHD-2 in BT.2020. Letzterer arbeitet mit Auflösungen von 10 Bit oder 12 Bit pro Pixel und hat einen hohen Dynamikbereich, High Dynamic Range (HDR). Das entsprechende, in HDR-Displays und -Fernsehern benutzte Verfahren nennt sich HDR10, bezogen auf die 10 Bit Auflösung.

Bei UHD-1 sind es 8 oder 10 Bit pro Pixel. Und das Farb-Subsampling ist 4:2:0, 4:2:2 und 4:4:4. Daraus ergeben sich für das UHD-Video Nettodatenraten zwischen 3 Gbit/s und 36 Gbit/s. Was die Bildwiederholraten, die Auflösung und das Farb-Subsampling betreffen, so weichen diese bei UHD-2 von denen des 4K-Standards ab. Die Auflösung ist entsprechend dem größeren Farbraum höher und die Bildwiederholfrequenz kennt 100 Hz und 120 Hz. Die Datenraten sind daher ca. viermal so hoch.

Bildauflösungen von HDTV und UHDTV

Bildauflösungen von HDTV und UHDTV

Die Bezeichnung Ultra High Definition wird für die Auflösung aller Komponenten eines UHD-Systems oder von Ultra-HDTV (UHDTV) benutzt: für Kameras, Recorder, Displays und Projektoren.

Übertragungstechnisch kann Ultra-HD mit 10-Gigabit-Ethernet, im mobilen Bereich und in der Automotive-Technik mit APIX 3 oder mit einer geringeren Bildwiederholfrequenz von 30 Hz mit Mobile High-Definition Link (MHL) übertragen werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: UHD-Format
Englisch: ultra high definition - UHD
Veröffentlicht: 19.02.2018
Wörter: 317
Tags: #Grundlagen der Informationstechnik
Links: 10-Gigabit-Ethernet, 4K-Standard, 8K-Standard, APIX (automotive pixel link), Auflösung