UAA (universally administrated address)

In der MAC-Adresse gibt es eine Kennzeichnung, ob sie universal oder lokal verwaltet wird. Für diese Kennzeichnung gibt es das U/L-Bit, das ist das siebte Bit im ersten Byte der MAC-Adresse. U/L steht für Universal/Local. Wird das U/L-Bit auf 0 gesetzt ist es eine Universally Administered Addresses (UAA), die vom IEEE verwaltet wird. Steht das U/L-Bit auf 1 ist es eine Locally Administered Address (LAA).

Die UAA-Adresse umfasst die ersten 24 Bit der 48 Bit langen MAC-Adresse.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: universally administrated address - UAA
Veröffentlicht: 26.05.2011
Wörter: 80
Tags: #Lokale Netze
Links: Adresse, Bit (binary digit), Byte, IEEE (institute of electrical and electronics engineers), MAC-Adresse