Tweening

Die Wortschöpfung Tweening ist abgeleitet von "in between", was dazwischen bedeutet.

Unter Tweening versteht man in der Computergrafik die Berechnung von einzelnen Zwischenbildern in einer Animation oder beim Morphing. Bei dieser Technik werden ein oder mehrere Zwischenbilder zwischen das Ausgangs- und das Endbild eingefügt und sorgen so für eine kontinuierliche Annäherung an das Endbild.

Das Tweening dient dazu einen graduellen Übergang zwischen zwei Einzelbildern zu schaffen, um den Eindruck einer sprunghaften Veränderung zu vermeiden.

Reklame: Alles rund um Business Intelligence.
Informationen zum Artikel
Deutsch: Tweening
Englisch: tweening
Veröffentlicht: 25.10.2010
Wörter: 79
Tags: Animation
Links: Animation, Computergrafik, Morphing,