Trackback

Die totale Verlinkung der Weblogs, das Linkback, trägt wesentlich zur Verlinkung mit Referenzhinweisen und zur Bildung einer Blogosphäre bei. Jede Webseite mit Weblogs kann über Permalinks, Trackbacks, Pingbacks und Refbacks mit Servern verlinkt sein. Diese Verlinkung umfasst den Austausch von Headlines und den ganzer Beiträge.


Ein Trackback ist eine Bestätigung, die von einer Website (A), der des Organisators, an die des Rezeptors, Website (B), gesendet wird. Der Rezeptor publiziert auf seiner Website (B) einen Link, der zum Organisator führt und mit dem der Rezeptor einen Beitrag referenziert.

Trackback auf einer Web-Seite

Trackback auf einer Web-Seite

Mit den Trackbacks gibt es einen Mechanismus an dem der Leser eines Eintrags erkennt, dass dieser Eintrag mit einem anderen Blog verlinkt ist. Der Eintrag, der über das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) zwischen den Webservern ausgetauscht wird, ist vergleichbar einem Kommentar an dem der Leser erkennt, dass ein anderer Blogger etwas zu diesem Beitrag geschrieben hat. Es ist eine Rückmeldung wenn ein anderer Beitrag oder eine andere Webseite Bezug auf den eigentlichen Originalbeitrag genommen hat. Die Trackbacks werden den Weblog-Einträgen angefügt, damit jeder Leser sich über die Relevanz eines Eintrags informieren kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Trackback
Englisch: trackback
Veröffentlicht: 10.11.2010
Wörter: 194
Tags: #Verlinkung
Links: Blog (weblog), Blogger, Blogosphäre, CONF (confirmation), HTTP (hypertext transfer protocol)