Telecommuting

Telecommuting ist eine Wortschöpfung aus Telekommunikation und Computing und beschreibt eine Tätigkeit, die entfernt vom Arbeitsplatz ausgeführt werden kann: Beispielsweise in virtuellen Büros oder in Form eines Homeoffice. Die infrastrukturelle Einbindung von Telecommuting-Arbeitsplätzen kann über Carrier-Services mittels Fernzugriff (RAS) erfolgen. Als Vermittlungstechnik sind Frame-Relay und ISDN von besonderen Interesse, weil entsprechend hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, kurze Verbindungsaufbauzeiten im Gegensatz zu Modemverbindungen, eine höhere Sicherheit und im Falle von Frame-Relay ein besseres Bandbreitenmanagement zur Verfügung stehen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Telecommuting
Englisch: telecommuting
Veröffentlicht: 02.06.2006
Wörter: 81
Tags: #Telekommunikation
Links: Bandbreitenmanagement, Frame-Relay, ISDN (integrated services digital network), RAS (remote access service), remote