Teashark

Teashark ist ein Smartphone-Browser, der auf allen Java-basierten Smartphones, die das Mobile Information Device Profile (MIDP) 2.0 unterstützen, installiert werden kann. Der Teashark-Browser benutzt den Teashark-Server, der die Webseiten transcodiert, Bilder komprimiert und rendert und diese an den Client, das Handy, sendet.

Die Funktion von Teashark ist vergleichbar mit der von Opera Mobile. Die Umleitung der Webseiten über den Teashark-Server und die Transcodierung sind nicht unbedingt schneller als die direkte Webseitenverarbeitung auf dem Client.

Teashark-Browser, Screenshot: teashark.softonic.de

Teashark-Browser, Screenshot: teashark.softonic.de

Der Teashark-Browser benutzt die Webkit-Engine, die auch von Safari benutzt wird. Die Seitennavigation erfolgt mit einem Cursor, der mit Navigationstasten auf den entsprechenden Link gestellt und dann aktiviert wird. Die Seitendarstellung kann mit ein paar Klicks über Nummerntasten verkleinert oder vergrößert werden. RSS-Feeds werden aus den Webseiten ausgefiltert und in einer separaten Darstellung angezeigt. Die Darstellung kann durch Drehen um 90° im Querformat unter besserer Ausnutzung des Displays optimiert werden.

Teashark zeigt außerdem die Historie der aufgerufenen Webseiten an, kann gleichzeitig 3 bis 4 Webseiten öffnen und Bookmarks setzen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Teashark
Englisch:
Veröffentlicht: 12.11.2010
Wörter: 170
Tags: Browser
Links: Bild, Bildschirm, bookmark, Client, Cursor