Tagging

Tagging steht für Kennzeichnung und Markierung, es ist das Anbringen von Tags oder Markups. In der Informationstechnik kommt die Bezeichnung Tagging bei der Markierung von Websites vor, der Hervorhebung von Informationen wie in den Tag Clouds oder E-Book-Seiten; aber auch in der Software, in Datenbanken, der Ortung, in VLANs und der Kommunikations- und Mobilfunktechnik werden Tagging-Techniken eingesetzt.


  1. Im Internet vereinfacht das Tagging die Suche und das Wiederfinden von Websites und Webseiten, von Informationen oder Services. Dabei werden die entsprechenden Seiten beispielsweise durch ein oder mehrere Stichwörter, Schlüsselbegriffe oder Metadaten gekennzeichnet. Auch das Social Tagging arbeitet bei der Beschreibung von Content mit der Verschlagwortung. Dabei werden die Inhalten Schlagwörter zugeordnet, über die die Suche nach Informationen erleichtert wird.

  2. In der Kommunikationstechnik und der Datenpaketvermittlungstechnik dient das Tagging zur Markierung von Datenpaketen um die korrekte Reihenfolge der Datenpakete sicherzustellen. Beim Label-Switching geht es beim Tagging ebenfalls um die Markierung von IP-Datagrammen mit Labels und der Weiterleitung der Datagramme. In virtuellen LANs, VLANs, gibt es mit dem VLAN-Tagging ein Verfahren um VLAN-Informationen innerhalb der Ethernet-Frames zu kennzeichnen und um Prioritäten zu setzen.

  3. In der Mobilkommunikation gibt es das Mobile-Tagging, bei dem gedruckte 2D-Codes mit dem Smartphone gescannt werden. Die gescannten und decodierten 2D-Codes enthalten die Internetadresse und führen den Betrachter direkt zu der gewünschten Information oder zum gewünschten Produkt. Und in der Ortung und Fotografie können den Fotos oder Videos geografische Daten zugeordnet werden. Man spricht dann von Geotagging. Das ist eine Geokodierung mit der geografische Daten referenziert und Fotos, Videos oder anderen Daten zugeordnet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Tagging
Englisch: tagging
Veröffentlicht: 11.02.2020
Wörter: 263
Tags: #Datenkommunikation
Links: 2D-Code, content, Datagramm, Daten, Datenbank