TWDM-PON (time and wavelength division multiplexed passive optical network)

Time and Wavelength Division Multiplexed Passive Optical Network (TWDM-PON) ist eine Multiplextechnik für optische Anschlussnetze, bei der Zeitmultiplex (TDM) und Wellenlängenmultiplex (WDM) miteinander kombiniert werden.

Mit der TWDM-PON-Technik können auf bestehenden passiven optischen Netzen (PON) Datenraten von bis zu 40 Gbit/s erreicht werden, die die Anforderungen an Mobile Backhauls erfüllen.

Mit den derzeitigen passiven optischen Netzen (PON) werden Kunden in Wohn- und Gewerbegebieten mit Fiber to the Home (FTTH) versorgt oder es werden Mobile Backhauls realisiert. Ein Ausbau auf TWDM-PON bietet höhere Datenraten und eine bessere Flexibilität. TWDM-PON überträgt auf 3 bis 8 verschiedenen Wellenlängen. Die überbrückbare Entfernung liegt zwischen 20 km und 60 km.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: time and wavelength division multiplexed passive optical network - TWDM-PON
Veröffentlicht: 24.03.2019
Wörter: 112
Tags: #Optische Anschlusstechnik
Links: Datenrate, FTTH (fiber to the home), Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), Mobile Backhaul, Multiplexverfahren