TTCN (tree and tabular combined notation)

Tree and Tabular Combined Notation (TTCN) ist eine international standardisierte Test-Script-Notation für Protokolltests. TTCN bietet eine Notation, die unabhängig ist von der Testmethode, den Schichten und Protokollen. Die Notation hat einen Mechanismus um zeitbezogene Zustände eines Netzwerkprotokolls mittels der Finite State Machine (FSM) in einer Baumstruktur abzubilden.

Die Aktivitäten für die Tree and Tabular Combined Notation begannen in den 90er Jahren durch die internationale Standardisierungs-Organisation (ISO) und die IEC. Standardisiert ist die TTCN als ISO-Standard 9646.

TTCN wird zur Beschreibung der zeitlichen Abläufe der Ereignisse oder Tests benutzt. Mit einem solchen Test werden kommunizierende Systeme getestet. Zur Beschreibung der Daten in TTCN wird die abstrakte Syntax ASN.1 benutzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: tree and tabular combined notation - TTCN
Veröffentlicht: 23.04.2013
Wörter: 112
Tags: #ATM-Protokolle
Links: Abstrakte Syntax, Aktivität, ASN.1 (abstract syntax notation one), Baumstruktur, Daten