TRP (total radiated power)

Total Radiated Power (TRP) ist ein Antennenkennwert, der die tatsächliche Abstrahlung an HF-Leistung angibt. Der TRP-Wert wird bei angeschlossenem Sender gemessen und geht aus der Total Received Power hervor. Total Radiated Power ist ein an die Praxis angelehnter Messwert, in den der Sender, das Antennenkabel, die HF-Stecker, die Impedanzen und die Antenne mit eingehen.

Das TRP-Messung berücksichtigt das gesamte Antennensystem. Mobilfunknetzbetreiber geben daher den TRP-Wert an und nicht den Antennengewinn, da der TRP-Wert sowohl sowohl die Antenne berücksichtigt als auch die Funkabstrahlung.

Ein weiterer Kennwert ist die Total Isotropic Sensitivity (TIS) mit der die Gesamtempfindlichkeit einer Funkstrecke - Antenne und Empfänger - bei isotroper Abstrahlung gemessen wird.

Reklame: Alles rund um Antennen.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: total radiated power - TRP
Veröffentlicht: 30.12.2014
Wörter: 111
Tags: Antennen
Links: Antenne, Antennengewinn, Antennenkabel, Empfänger, Funkstrecke