TIA (totally integrated automation)

Mit Totally Integrated Automation (TIA) lassen sich branchenspezifische Automatisierungslösungen realisieren und die Produktivität erhöhen. Die Durchgängigkeit des TIA-Konzeptes ist ein wesentlicher Aspekt bei der Optimierung der Fertigung, Produktion und Automation. Dieser Ansatz wird durch offene Kommunikationsstrukturen, die alle Fertigungsbereiche tangieren, wie beispielsweise das mit Ethernet arbeitende Profinet, unterstützt.

Die Computer Based Automation (CBA), eine Variante des Profinet, vereinfacht durch die Vernetzung der verteilten Anlagen die Automatisierung im modularen Anlagen- und Maschinenbau.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: totally integrated automation - TIA
Veröffentlicht: 15.03.2005
Wörter: 76
Tags: #Automations-Konzepte
Links: Aspekt, Automation, Computer, Ethernet, Profinet