TCO (total cost of ownership)

Total Cost of Ownership (TCO) ist ein von der Gardner Group geprägter Begriff, der alle Kosten eines verteilten Computing umfasst.

TCO lässt sich übersetzen mit Gesamtbetriebskosten, allerdings bezogen auf das Computing. Diese Gesamtbetriebskosten gliedern sich in die direkten Kosten, den Investitions- und Beschaffungskosten für die Hard- und Software, den Betriebskosten, sowie den Kosten für den technischen Support und die Administration. Daneben gibt es die indirekten Kosten, die sich in den Betriebskosten des Endbenutzers und den Kosten für die Ausfallzeiten widerspiegeln.

Von der Gardner Group entwickeltes TCO-Modell

Von der Gardner Group entwickeltes TCO-Modell

Das TCO-Verfahren dient der dedizierten Kostenanalyse anhand derer man versteckte Kostenpositionen im Vorfeld der Investitionen bereits ermitteln und eliminieren kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Gesamtbetriebskosten
Englisch: total cost of ownership - TCO
Veröffentlicht: 05.06.2008
Wörter: 112
Tags: #Management
Links: Administration, Ausfallzeit, OpEx (operating expenditures), Software, TCO (transparent conductive oxide)