T1 (transmission system 1)

Transmission System 1 (T1) ist ein physikalischer Übertragungsstandard in Nordamerika, der zwei TP-Kabel und entsprechende Komponenten verwendet, um ein DS-1-Signal mit 1,544 Mbit/s zu übertragen. T1 wurde vor der Standardisierung durch die internationale Fernmeldeunion (ITU) von AT&T festgelegt. Beide Definitionen charakterisieren eine Stufe einer Multiplex-Hierarchie, die allerdings geringfügig voneinander abweichen. Die ITU-Version geht in den DS-Übertragungsschnittstellen von 24 64-kbit/s-Übertragungskanälen (1,536 Mbit/s) aus mit einem Steuerkanal von 8 kbit/s. Ein T1-Rahmen ist 193 Bit lang und dauert 125 µs.

Informationen zum Artikel
Deutsch: T1-Leitung
Englisch: transmission system 1 - T1
Veröffentlicht: 21.04.2013
Wörter: 81
Tags: #Weitverkehrsnetze
Links: Bit (binary digit), DS (digital signal), ITU (international telecommunication union), kbit/s (Kilobit pro Sekunde), Mbit/s (Megabit pro Sekunde)