T-Flipflop

T-Flipflops sind getaktete Flipflops mit nur einem Takteingang.

Schaltbild des T-Flipflops

Schaltbild des T-Flipflops

Die Ausgangszustände eines T-Flipflops können nicht festgelegt werden, lediglich die Änderung der Ausgangszustände. Die erfolgt bei jedem Flankenwechsel der Taktimpulses. Da sich der Ausgangszustand des T-Flipflops zweimal pro Taktfrequenz ändert, wird der Flipflop auch als Frequenzteiler eingesetzt.

Ein T-Flipflop kann auch aus dem einem JK-Flipflop gebildet werden wenn man beide Eingänge auf HI-Pegel legt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: T-Flipflop
Englisch: toggle flipflop
Veröffentlicht: 26.09.2007
Wörter: 71
Tags: #Logiken #Digitalschaltungen
Links: Flipflop, JK-Flipflop, Taktfrequenz,