Telekom digital subscriber line (T-DSL)

T-DSL (Telekom Digital Subscriber Line) ist ein Produktname der Deutschen Telekom AG (DTAG) für eine ADSL-Technologie. Der wesentliche Unterschied von T-DSL zu ADSL ist der, dass T-DSL keine Standleitung benutzt, sondern ein Netzwerk. Der Benutzer muss sich zuerst in das Netzwerk einwählen und hat dann erst die Verbindung zum Internet. Die Einwahl erfolgt über ein DSL-Modem mit dynamisch wechselnden IP-Adressen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: Telekom digital subscriber line - T-DSL
Veröffentlicht: 10.05.2004
Wörter: 63
Tags: DSL-Techniken
Links: Access Governance, ADSL-Verfahren, DSL-Verfahren, DSL-Modem, Internet