Synchron

Unter synchron versteht man die Zeitgleichheit von zwei oder mehreren Ereignissen.

Die Synchronisation kann sich auf physikalische Ereignisse beziehen, wie auf einen bestimmten Zeitpunkt in einer Schwingung oder eines Impulses, beispielsweise die Anstiegsflanke. Es kann sich auch auf Kommunikationspartner beziehen, die zeitgleich eine bestimmte Aktion durchführen, wie bei der Synchron-Übertragung oder bei der Abarbeitung eines Protokolls, oder, wie im Falle des Fernsehens auf die Synchronisation von Halbbild, Zeile und Farbsignal beim Empfänger.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Synchron
Englisch: synchronous
Veröffentlicht: 21.08.2009
Wörter: 74
Tags: #Grundlagen der Datenkommunikation #Übertragungstechniken der Datenkommunikation
Links: Empfänger, Ereignis, Fernsehen, Halbbild, Protokoll