Strombegrenzungsdiode

Wie aus der Bezeichnung Strombegrenzungsdioden (CRD) bereits hervorgeht, handelt es sich um spezielle Dioden, die den Strom bei einer bestimmten Stromstärke begrenzen. Ihre Kennlinie zeigt ab einer bestimmten einen geraden Verlauf. Der Strom ist ab einer bestimmten Spannung konstant und steigt dann auch bei weiter steigender Spannung nicht mehr an.

Kennlinien von Strombegrenzungsdioden (CRD)

Kennlinien von Strombegrenzungsdioden (CRD)

Strombegrenzungsdioden werden u.a. in Konstantstromquellen eingesetzt und sorgen über einen weiten Spannungsbereich für einen konstanten Strom.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Strombegrenzungsdiode
Englisch: current regulative diode - CRD
Veröffentlicht: 30.12.2008
Wörter: 74
Tags: #Passive Bauelemente
Links: Diode, Kennlinie, Konstante, Konstantstromquelle, U (Spannung)