String

  1. Ein String ist eine Folge von Zeichen, Ziffern, Buchstaben oder Wörtern, die in einer Zeichenkette mit variabler Länge zusammengefasst sind. Die Zeichenkette wird als eigenständiger Datentyp betrachtet und vom Computer als solche auch verarbeitet. Zeichenketten können mit verschiedenen Programmiersprachen wie der Programmiersprache C, Pascal, Perl und Hypertext Preprocessor (PHP) effizient bearbeitet und in Datenbanken gespeichert werden.

  2. In der Photovoltaik bezeichnet man mehrere in Reihe geschaltete Solarmodule als String. Da bei einem PV-String die einzelnen Solarmodule in Reihe geschaltet sind, wirkt sich die Verschattung eines einzelnen Solarmoduls äußerst nachteilig auf die Leistung der PV-Anlage aus. Der erzeugte Solarstrom sinkt auch dann, wenn die anderen Solarmodule weiter von der Sonne bescheint werden. Um dies zu verhindern, wird das verschattete Solarmodul solange abgeschaltet, bis die Sonne wieder auf das Solarmodul trifft. Diese Funktion der Abschaltung wird von der Bypass-Diode übernommen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: String
Englisch: string
Veröffentlicht: 17.09.2013
Wörter: 143
Tags: #Grundlagen der Informationstechnik
Links: Bypass-Diode, Computer, Datenbank, Datentyp, DGT (digit)