Steckfeld

Ein Steckfeld ist ein Umsteckfeld, das in der Video- und Audiostudiotechnik benutzt wird. Es ist funktional vergleichbar dem Patchpanel aus der Netzwerktechnik.

Ein Steckfeld besteht aus mehreren vertikalen und horizontalen Buchsenreihen. An die einzelnen gekennzeichneten Buchsen sind rückseitig die Ein- und Ausgänge der Video- und Audiokomponenten geführt. Diese können auf der Vorderseite des Steckfeld über kurze Video- oder Audiokabel miteinander verbunden werden. Es kann dabei immer nur ein Eingang mit einem Ausgang verbunden werden.

Sony Audiosteckfeld, Foto: studiosale.de

Sony Audiosteckfeld, Foto: studiosale.de

Sollen mehrere Eingänge mit einem Ausgang verbunden werden, kann dies durch nachgeschaltete Verteiler oder über Kreuzschienenverteiler erfolgen. Steckfelder gibt es für Audio und Video, die dementsprechend Audiosteckfeld ( APP) oder Videosteckfeld (VPP) heißen.

Videosteckfeld, Foto: Proline-GmbH

Videosteckfeld, Foto: Proline-GmbH

Audio- und Videosteckfelder unterscheiden sich primär durch die Schnittstellen, die balanced oder unbalanced sind, und damit durch die verwendeten Stecker und Buchsen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Steckfeld
Englisch: patch panel
Veröffentlicht: 09.11.2008
Wörter: 145
Tags: #Audio-Komponenten
Links: Apps, Audio, Audiokabel, Patchpanel, Schnittstelle