Statistisches Duplexen

Unter statistischem Duplexen versteht man die halbduplexe Verwaltung einer Übertragungsleitung, entsprechend den statistisch auftretenden Anwenderdaten. Dabei bleibt die Duplexfähigkeit der Datenschnittstelle erhalten. Realisiert wird statisches Duplex in schnellen Modems, die beispielsweise mit Microcom Networking Protocol (MNP) in der Version MNP 6 arbeiten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Statistisches Duplexen
Englisch: static duplexing
Veröffentlicht: 10.10.2013
Wörter: 42
Tags: #Übertragungstechniken der Datenkommunikation
Links: Duplex, MNP (mobile number portability), MNP (microcom networking protocol), Modem (modulator/demodulator),