Stackspeicher

Ein Stack ist vergleichbar einem Stapel. Es handelt sich dabei um die Anordnung von Operanden in einem Register. Je nachdem wie der Datenfluss in das Stackregister und aus ihm heraus organisiert ist, unterscheidet man zwischen dem LIFO-Prinzip (Last In First Out) und dem FIFO (First In First Out).

LIFO-Prinzip: Die zuletzt eingelesenen Datensätze werden als erste ausgelesen

LIFO-Prinzip: Die zuletzt eingelesenen Datensätze werden als erste ausgelesen

Beim LIFO-Verfahren sind die Richtungen für das Einlesen der Daten in das Stackregister und deren Auslesung unterschiedlich. Hinzugefügte Daten werden an die oberste Adresse geschrieben, wodurch die älteren, bereits vorhandenen Daten im Stackspeicher weiter nach unten geschoben werden. Bei der Entnahme der Daten werden zuerst die zuletzt eingelesenen Daten entnommen, die jüngsten Daten werden als erste ausgelesen.

Die Ausleseprozedur erfolgt also in umgekehrter Reihenfolge wie beim Einlesen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Stackspeicher
Englisch: last in first out - LIFO
Veröffentlicht: 18.03.2008
Wörter: 129
Tags: #Hauptspeicher
Links: Adresse, Daten, FIFO (first in first out), FILO (first in last out), Operand