Speicherknoten

Der Speicherknoten, Storage Node, ist ein Speicher-Server, der mit den Speichereinheiten, bestehend aus Festplatten (HDD) oder Solid-State-Drives (SDD), und dem Backup-Server verbunden ist und die Erstellung der Sicherungskopien und das hierarchische Speichermanagement steuert.

Bei einem Speicherknoten kann es sich ebenso um eine virtuelle Maschine oder eine virtuelle Logical Unit Number (LUN) handeln, über die der Zugriff auf die Speichergeräte erfolgt. Die virtuelle Technik hängt mit dem zunehmenden Einsatz von virtuellen Speichernetzwerken (VSAN) zusammen.

Speicherknoten sind mit einer speziellen Backup-Software ausgestattet, mit der Daten, die auf anderen Speichermedien gespeichert sind, kontrolliert werden. Mehrere Speicherknoten werden häufig gebündelt und in einem einzigen Speicherpool verwaltet. Das hat den Vorteil, dass bei Ausfall einer Komponente, die Verfügbarkeit weiterhin vorhanden bleibt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Speicherknoten
Englisch: storage node
Veröffentlicht: 03.12.2018
Wörter: 122
Tags: #Storage-Konzepte
Links: Backup-Server, Daten, Festplatte, HSM (hierarchical storage management), Knoten