Soft Good

Soft Goods in der Online-Welt sind Güter in elektronischer Form. Das können Softwareprodukte, Musiktitel, Videos oder E-Books sein. Ein digitaler Vertrieb via Internet ist einfach durchzuführen. Soft Goods stehen im Gegensatz zu sogenannten Durable Goods oder Hard Goods wie z.B. einem Hardcopy-Buch. Im Printbereich ist die Transformation durch das Internet exemplarisch zu sehen. Der Marktanteil von Soft Goods wie dem E-Book nimmt seit Jahren auf Kosten von Durable Goods wie den Hardcopy-Büchern zu.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Soft Good
Englisch: soft good
Veröffentlicht: 25.03.2013
Wörter: 77
Tags: #Webservices
Links: E-Book, Internet, Transformation, Via, Video