Socket

Socket ist eine Adressen-Struktur, die in einer Netzwerkeinrichtung wie ein Kommunikationsendpunkt arbeitet. Ein solcher Socket bezeichnet den logischen Endpunkt einer Verbindung und ist über die Datenstruktur, den Port, die IP-Adresse und das Transportprotokoll - TCP-Protokoll, UDP-Protokoll, IPX-Protokoll - definiert. Diese Informationen sind im Protocol Control Block (PCB) festgelegt.


Als Socket wird die Adressenkombination aus IP-Adresse und Portnummer bezeichnet mit der eine bestimmte Anwendung auf einem bestimmten Rechner angesprochen werden kann. Mit der IP-Adresse wird das Netzwerk und der Rechner bestimmt und mit der Portnummer die Anwendung ausgewählt.

Socket, die Kombination aus IP-Adresse und Portnummer

Socket, die Kombination aus IP-Adresse und Portnummer

Socket ist ein weit verbreitetes LAN-Interface für Anwendungen in einem Netzwerk. Sockets sind die Basis für Berkeley´s TCP/IP-Implementierungen. Über diese Programmierschnittstelle können Applikationen verteilt über das Netz programmiert werden. Bekannte Applikationen, die ein Socket-Interface benutzen, sind Telnet, HTTP, das File Transfer Protocol (FTP) und das Network File System (NFS) von Sun.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Socket
Englisch: socket
Veröffentlicht: 12.01.2012
Wörter: 153
Tags: #Protokolle
Links: API (application programming interface), FTP (file transfer protocol), HTTP (hypertext transfer protocol), Information, IP-Adresse