Social-Computing

Social Computing ist ein interaktiver Online-Austausch bei dem sich einzelne Nutzer mit anderen Nutzern zu Kommunikationspartnern oder sozialen Gruppen zusammenschließen und über entsprechende Online-Dienste austauschen.

Social Computing ist die Symbiose aus sozialem Verhalten und Computertechnik. Beim Social Computing treffen sich Besucher mit gleichen Interessen in virtuellen Räumen. Bei Chats sind es Chatrooms, bei Blogs, Social-Games oder beim Instant-Messaging sind es die Social Networks. Beim Social Computing geht es den Online-Teilnehmern darum Informationen und kollektive Daten auszutauschen, Standpunkte zu fixieren und gemeinsame Ziele zu definieren.

Social Computing kann in Unternehmen zur Mitarbeitermotivation eingesetzt werden, aber auch im Privaten, beispielsweise für Partnerschaften oder Mitspieler bei Computerspielen. Über die sozialen Netze können Beziehungen gefestigt, aber auch schnell wieder gelöst werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Social-Computing
Englisch: social computing
Veröffentlicht: 11.01.2021
Wörter: 122
Tags: Internet-Konzepte
Links: Blog (weblog), Chat, Chat Room, Computerspiel, Daten