Snowflake-Schema

Ein Snowflake-Schema ist eine spezielle Form eines Entitäten-Relationen-Diagramms (ERD). Sie dient zur Darstellung von multidimensionalen Strukturen in Datenbanken und bildet eine Erweiterung des Star-Schemas.

Der Name Snowflake Schema (die deutsche Übersetzung Schneeflocken-Schema ist nicht in Gebrauch) leitet sich von seiner grafischen Form ab. Bei einem Snowflake-Schema gibt es immer eine zentrale Fakten-Tabelle, die von mehreren Dimensions-Tabellen umgeben ist.

Snowflake-Schema

Snowflake-Schema

Im Gegensatz zum Star-Schema, wo die umgebenden Dimensions-Tabellen alle direkt mit der Fakten-Tabelle verbunden sind, gibt es beim Snowflake-Schema mehrere Ebenen. Z.B. ist die Fakten-Tabelle "Produktion" mit der Dimensions-Tabelle "Standort" verbunden. Letztere ist wiederum mit der Tabelle "Land" verbunden, welche keine direkte Verbindung mit "Produktion" hat. Auf diese Weise können hierarchische Strukturen normalisiert werden. Aus diesem Grund findet man Snowflake-Schemas vorwiegend in den zentralen Data Warehouse Datenbanken. Die Star-Schemas dagegen kommen tendenziell eher in Data Marts vor.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Snowflake-Schema
Englisch: snowflake schema
Veröffentlicht: 10.10.2009
Wörter: 139
Tags: #Datenbanken
Links: Data Mart, Data Warehouse, Datenbank, Dimension, ERD (entity relationship diagram)