Smart Object

Smart Objects sind intelligente Objekte. Es sind Objekte, die Informationen erfassen, speichern und verarbeiten und mit anderen Gegenständen, Systemen oder mit Menschen interagieren. Smarte Objekte können in anderen Objekten eingebettet sein und Daten über Sensoren erfassen, aber ebenso Steuerfunktionen über Aktoren ausführen. Sie können erfasste Daten in den Informationsfluss einfließen lassen und mit anderen IoT-Geräten im " Internet of Things (IoT)" bzw. im " Wireless Internet of Things (WIoT)" kommunizieren.


Smart Objects gehören zu den Smart Devices und haben bestimmte charakteristische Merkmale. Dazu gehören die geringe Größe und der äußerst niedrige Stromverbrauch, so dass sie mit Batterien oder mittels Energy Harvesting über Jahre betrieben werden können. Zudem haben sie einen Mikroprozessor und können ihre Daten über Low Power and Lossy Networks (LLN) nach IEEE 802.15.4 mit niedrigen Datenraten übertragen.

Die riesige Palette für den Einsatz von Smart Objects umfasst industrielle Einsatzgebiete, die Umwelttechnik, das Smart Home mit der Steuerung von Haushaltsgeräten, der Sicherheits-, Heizungs-, Klima- und Beleuchtungstechnik, den Gesundheits- und Wellnessbereich mit der Patientenüberwachung, die Logistik mit der Steuerung, Lagerung und Überwachung des Warenverkehrs bis hin zum Verkaufsregal, die Energietechnik der Smart Grids mit der Energiemessung sowie der gesteuerten Energieeinspeisung und -entnahme, die Verkehrstechnik mit ihren Informationseinrichtungen wie den Intelligent Roadside Stations (IRS) oder der Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen, die Car-to-Car-Kommunikation. Beispiele für Smart Objects sind u.a. Funketiketten und RFID-Tags, intelligente Verpackungen, Smart Dust, Smart Wearables und intelligente Sensoren und Aktoren.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Smart Object
Englisch: smart object
Veröffentlicht: 26.07.2016
Wörter: 248
Tags: #Digitalschaltungen
Links: Aktor, Batterie, Beleuchtung, C2C (car to car communication), Daten