Skriptvirus

Skriptviren sind in einer Skriptsprache programmierte Viren, beispielsweise in JavaScript, Visual Basic Script (VBScript), Ruby, Python oder einer anderen Scriptsprache.

Der Sprachumfang dieser Programmiersprachen ist relativ gering und ist zudem für das World Wide Web (WWW) optimiert. Dementsprechend ist auch der Programmieraufwand überschaubar und wird auch von Scriptkiddies beherrscht.

Die Skriptviren fügen sich selbst in Skripte ein und verbreiten sich bei Aufruf von Betriebssystemfunktionen, durch den Austausch von Dateien und den Versand von E-Mails. Die Verbreitung von Skriptviren wird von Web-Browsern und Virenscannern verhindert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Skriptvirus
Englisch: script virus
Veröffentlicht: 16.03.2013
Wörter: 87
Tags: Gefahrenpotential
Links: Datei, E-mail (electronic mail), JavaScript, Programmiersprache, Python