Sitzungsschlüssel

Ein Sitzungsschlüssel, Session Key, ist ein kryptografischer Schlüssel mit einer relativ kurzen Lebensdauer. Solche Schlüssel können durch Data Encryption Keys (DEK) generiert werden.

Sitzungsschlüssel werden häufig zwischen dem Client und dem Server, basierend auf einer gemeinsamen Vereinbarung, ausgehandelt. Die Gültigkeitsdauer eines solchen Schlüssels hängt von der Sitzungsdauer ab, für die er erzeugt wurde. Da die Gültigkeit relativ gering ist, reicht die Verschlüsselung für diesen Zeitraum aus.

Werden Sitzungsschlüssel übertragen, so werden sie mit Austausch-Schlüsseln verschlüsselt. Das sind im Allgemeinen asymmetrische Schlüssel, die nur vom Empfänger entschlüsselt werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Sitzungsschlüssel
Englisch: session key
Veröffentlicht: 18.11.2019
Wörter: 108
Tags: Verschlüsselung
Links: Client, DEK (data encryption key), Empfänger, K (key), Lebensdauer