Sicherungsautomat

Sicherungsautomaten, Circuit Breaker, sind automatisch arbeitende Sicherungen, die bei Überlast oder Kurzschluss den Stromkreis unterbrechen und damit vor Beschädigungen schützen. Die Grundfunktion von Sicherungsautomaten basiert auf der Strommessung, die bei Überlast oder im Falle eines Kurzschlusses ansteigt. Der Stromanstieg bewirkt die Erwärmung einer Bimetallschalters, der den Stromkreis unterbricht.

Sicherungsautomat von ABB

Sicherungsautomat von ABB

Im Gegensatz zu einer Schmelzsicherung, bei der der Sicherungsdraht durchbrennt und die ausgetauscht werden muss, kann ein Sicherungsautomat, auch bekannt als Leitungsschutzschalter, nach dem Auslösen rückgesetzt werden und ist damit wieder in der Grundfunktion.

Sicherungsautomaten werden in der Haustechnik eingesetzt und sind für die verschiedensten Nennströme lieferbar. Leistungsstärkere Ausführungen, die Leistungsschalter, werden in der Stromversorgung von Kommunen und Städten eingesetzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Sicherungsautomat
Englisch: circuit breaker
Veröffentlicht: 07.04.2013
Wörter: 121
Tags: #Energienetze
Links: Bimetallschalter, Leistungsschalter, Sicherung, Strommessung, SV (Stromversorgung)