Sendedaten

Transmit Data (TxD) und Receive Data (RxD) sind Schnittstellenleitungen für Sende- und Empfangsdaten. Über diese Schnittstellenleitungen werden die Sende- und Empfangsdaten zwischen einer Datenübertragungseinrichtung (DCE) und einer Datenendeinrichtung (DTE) übertragen. Die Übertragung der Sendedaten kann sowohl von der Datenübertragungseinrichtung hin zur Datenendeinrichtung erfolgen, als auch in umgekehrter Richtung, also beispielsweise in beiden Richtungen zwischen einem Modem und einem Personal Computer.

Entsprechende Schnittstellen mit TxD-Leitungen sind X.21 und V.24, resp. RS-232-C. Im 9-poligen Sub-D-Stecker von RS-232-C ist Pin 3 mit dem TxD-Signal belegt, im 25-poligen ist es Pin 2.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Sendedaten
Englisch: transmit data - TxD
Veröffentlicht: 03.06.2011
Wörter: 92
Tags: #Weitverkehrsnetze #Steuerzeichen
Links: Daten, DEE (Datenendeinrichtung), DÜE (Datenübertragungseinrichtung), Modem (modulator/demodulator), Personal Computer